Das Ende der Sparmaßnahmen

Jennifer Julie Frotscher Forschung & Psychologie Leave a Comment

Unternehmen investieren wieder verstärkt in Weiterbildung. Eine repräsentative Umfrage unter Personalverantwortlichen zeigt, dass 33 Prozent der Arbeitgeber 2011 ihren Etat für betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen auszubauen wollen. Im Vorjahr waren es nur 15 Prozent. Als Triebfeder für diesen Sinneswandel wird der Fachkräftemangel und der demografische Wandel genannt.