Online-Test für Berufskraftfahrer und Maschinenführer misst sicheres Verhalten und minimiert Unfallrisiken

Beatrix Polgar-Stüwe Allgemein, Assessment & Eignungsdiagnostik, Karriere & Erfolg, Recruitment & Auswahl Leave a Comment

Um bei Berufskraftfahrern und Maschinenführern festzustellen, ob sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, ihre Tätigkeit sicher auszuführen, hat cut-e, internationaler Experte für Personalauswahl und -entwicklung im Online-Assessment, einen Online-Test entwickelt. Denn das Lenken von Fahrzeugen und Bedienen von Maschinen sind Aufgaben, die eine bestimmte Kombination von Fähigkeiten und Qualifikationen voraussetzen. Dazu zählen unter anderem das Maß an Konzentration und Aufmerksamkeit, aber auch bestimmte charakterliche Eignungen.

„Personen, die beruflich Fahrzeuge lenken und Maschinen bedienen, müssen höhere Sicherheitsstandard erfüllen, die sowohl ihre Fähigkeiten als auch charakterliche Eignung betreffen. Schließlich kann jeder Fehler dramatische Folgen für sie selbst oder andere haben – seien es Personen- oder Sachschäden – oder dem Ruf des Unternehmens schaden,“ erklärt Dr. Achim Preuß, Gründer und Geschäftsführer der cut-e Group. „Aufgrund des hohen Grades an Verantwortung und des möglichen Risikos ist unserer Meinung nach ein spezieller Test notwendig, der diese Sicherheitsaspekte analysiert. Dies gilt besonders für die Personalauswahl bei Berufen wie Gabelstaplerfahrer, LKW-Fahrer, Maschinenführer für Industriemaschinen oder Montage- und Reparaturarbeiter an Hochspannungsleitungen.“

Die von cut-e entwickelte „Drivers Suite“ umfasst fünf Test mit hoher Augenscheinvalidität, die einzeln oder in jeder beliebigen Kombination eingesetzt werden können. Die Tests konzentrieren sich auf die notwendigen Fähigkeiten, um sicher beim Führen von Fahrzeugen und Bedienen von Maschinen zu arbeiten und messen u.a. den individuellen Grad an Aufmerksamkeit und die Qualität der Informationsverarbeitung. Alle Tests verwenden ein realistisches Abbild und haben Armaturenbretter, Verkehrszeichen und andere Elemente, die charakteristisch für die jeweiligen Berufe sind.

„Unsere Tests unterscheiden sich stark von allen anderen auf dem Markt, und unsere Kunden können innerhalb weniger Minuten feststellen, ob Bewerber die notwendigen Eigenschaften besitzen, um ihre Arbeit sicher auszuführen und ob demzufolge das Unfallrisiko reduziert wird“, sagt Dr. Preuß. Es geht nicht darum, ob jemand die Richtlinien und Abläufe kennt. Vielmehr geht es um die Charaktereigenschaften und Fähigkeiten, welche die Wahrscheinlichkeit von Unfällen am Arbeitsplatz entscheidend senken. Diese Tests können auch gemeinsam mit einem cut-e-Assessment genutzt werden, das die Vertrauenswürdigkeit und Integrität misst. Dadurch ist es möglich, ein Gesamtbild zu erhalten.“

Die „Drivers Suite“ wurde für den Einsatz im Logistik- und Transportsektor entwickelt sowie für technische, industrielle Arbeitsplätze und Positionen in Unternehmen, in denen Maschinen betrieben werden.
Weitere Informationen über „Drivers Suite“

Urheber: khunaspix / 123RF Lizenzfreie Bilder

Schreibe einen Kommentar