Die Qual der Wahl im Handel und Service: Internationale HR-Konferenz über Talentmanagement in Dubai

Beatrix Polgar-Stüwe Assessment & Eignungsdiagnostik, Events, Veranstaltungen Leave a Comment

Am 25. und 26. April 2016 findet in Dubai der Global Retail & Hospitality Talent Summit für Personalverantwortliche statt. Auf der Konferenz tauschen sich Personalexperten aus Europa, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) über ihre Best-Practice-Verfahren bei der weltweiten Personalrekrutierung aus. Die Konferenz wird von cut-e, dem internationalen Online-Assessment-Experten, und Dubai Duty Free, einem weltweit führenden Einzelhändler für Flughäfen, veranstaltet.

Zwei Tage diskutieren die Teilnehmer die HR-Herausforderungen im Einzelhandel und Servicesektor (Retail & Hospitality) in verschiedenen Ländern. Multinational tätige Unternehmen wie Amaris Hospitality (Dublin), Zalando (Berlin), Burger King (USA), Du –Telekommunikation (Dubai), Elkjøp –Elektronik (Oslo), O2/Telefónica UK und Dubai Duty Free stellen hochrangige Referenten. Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an Recruitment-Experten, Talentmanager und HR-Verantwortliche weltweit und umfasst Keynotes, Paneldiskussionen, interaktive Workshops und Möglichkeiten des Networkings.

Das zentrale Thema lautet: Wie können vielversprechende Mitarbeiter mit Kundenkontakt oder im Management identifiziert, angeworben, rekrutiert, weiterentwickelt und an das Unternehmen gebunden werden?

„Während der Veranstaltung bietet sich die exzellente Gelegenheit zu erfahren, wie große Retail- & Hospitality-Unternehmen auf der ganzen Welt die speziellen Herausforderungen im Recruiting und Talentmanagement bewältigen“, erklärt Andreas Lohff, Geschäftsführer von cut-e. „Die Referenten geben Expertentipps in ihren Vorträgen und Best-Practice-Beispiele zu Themen wie Online-Assessment, Rekrutierung, Mitarbeiterbindung, Kompetenzmanagement für die Nachfolgeplanung, Karriereplanung und Führungskräfteentwicklung. Wir zeigen die neuesten Entwicklungen im Online-Assessment sowie bei Gamification in der Vorauswahl und Mitarbeitergewinnung. Die Teilnehmenden erfahren auch, welche Entwicklungen in der Rekrutierung und im Talentmanagement in Zukunft zu erwarten sind.“

Zu Dubai und den Themenschwerpunkten

Für das Unternehmen Dubai Duty Free, das im Jahr 60.000 Stellenbewerbungen bearbeitet, entwickelte cut-e ein maßgeschneidertes Online-Assessment System, um den gesamten Rekrutierungsprozess erfolgreich zu professionalisieren. Dazu zählen Bestandteile wie eine gesteuerte Vorauswahl, standardisierte Beurteilungen und strukturierte Interviews. Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate gehören zu den dynamischsten Märkten. Umfangreiche Tourismusprojekte sind geplant, spektakuläre Hotels im Bau. Eine qualitativ hochwertige Personalrekrutierung, oft auch aus dem Ausland, ist allerdings nicht einfach. cut-e verfügt durch die enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden aus Dubai über besonderes Know-how bei der Online-Rekrutierung in den VAE.

Die Konferenz ist auch für Personalverantwortliche deutscher Unternehmen besonders interessant, die sich in den dynamischen Märkten der Vereinigten Arabischen Emirate mit dem Aufbau einer Niederlassung beschäftigen oder sich bereits vor Ort auf die gute Personalauswahl konzentrieren.

Details zur Konferenz /Anmeldungen

Der Global Retail & Hospitality Talent Summit findet am 25. und 26. April 2016 im Jumeirah Creekside Hotel in Al Garhoud, Dubai, statt. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Das Hotel bietet vergünstigte Tarife für die Teilnehmer an. Am ersten Abend findet auf Einladung ein Networking-Dinner statt.

Interessierte Personalfachleute können sich unter www.cut-e.com/retail-hospitality-summit registrieren oder ihre Anfrage per E-Mail an talent.summit@cut-e.com richten.

Die Referenten und ihre Themen

• Rachael Green und Nic Bruwer von Dubai Duty Free erklären, wie sie Mitarbeiterpotenzial erkennen und Talentpools und Nachfolgeplanung managen.

• Samantha Shepherd und Jennifer Lee von Amaris Hospitality zeigen, wie die Hotelkette ein wertebasiertes Modell nutzt, um vielversprechende Mitarbeiter global zu entwickeln und an das Unternehmen zu binden.

• Lauri Hulsbergen von Burger King erläutert, wie die internationale Fast-Food-Kette die Entwicklung ihrer Führungskräfte vorantreibt.

• Dr. Alia Al Serkal von Du, einem großen Telekommunikationsanbieter aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, verrät die Unternehmensstrategien für Talentakquise und Personalentwicklung. Zudem erläutert sie, wie ihr Unternehmen Vertriebsprofis weiterqualifiziert.

• Kjersti Arnesdatter Evensen von Elkjøp, dem größten nordischen Elektronikeinzelhändler, zeigt, wie Predictive Analytics durch die vorhersagenden Funktionen den Vertrieb und die Produktivität steigern kann.

• Bridget Lea von O2/Telefónica erklärt, wie Arbeitgeber ihre Pläne für künftige Mitarbeiter attraktiver gestalten und wie sie die Kandidaten einstellen können, die am besten zu ihrer Unternehmenskultur passen.

• Tim Ackermann von Zalando referiert, wie der Online-Modehändler Gamification nutzt, um talentierte Mitarbeiter zu gewinnen und ihre Talente zu messen.

• Bill Boorman von RecruitingDaily.com präsentiert Zukunftsprognosen für die Rekrutierung und das Personalmanagement im Einzelhandelssektor sowie im Hotel- und Gastgewerbe.

• Andreas Lohff von cut-e verdeutlicht die Herausforderungen und Vorteile bei der Bewertung und Auswahl der passenden Mitarbeiter, die sich in ihrer Funktion als besonders engagiert erweisen und lange ihrem Unternehmen erhalten bleiben werden.

Kontakt

Andreas Lohff, cut-e GmbH,
Großer Burstah 18-32, 20457 Hamburg,
press@cut-e.com
Tel.: 40 32 50 38 90,
Fax: 040 32 50 38 91,
www.cut-e.de

Schreibe einen Kommentar