emoflex®-Beziehungs-Tool

Johannes F.W. Drischel Coachinginstrumente Leave a Comment

Das emoflex®-Beziehungs-Tool** löst stressbedingte Aversionen zwischen Kollegen auf. Es ist als InterventionsTool in Einzel-Coachings sowie in der Mediation einsetzbar und erzielt erstaunlich schnelle, belastbare und nachhaltige Ergebnisse. emoflex® basiert auf einer Kombination aus synästhesie-basierter Begriffsfindung und REM-Verarbeitung.

Das emoflex®-Beziehungs-Tool ist Teil eines umfangreichen innovativen Konzeptes, welches mit einem regulationsdynamischen Funktionsverständnis das menschliche Orientierungssystem von stressbedingten Blockaden freiarbeitet und nicht nur im Beratungskontext einsetzbar ist, sondern auch weit hinein in therapeutische Arbeitsfelder hinein neue Chancen eröffnet. Seine zentral entlastende Wirkung auf das Stressgedächtnis, das Schmerzgedächtnis und auf dissoziative Phänomene bei genial einfacher Handhabbarkeit legt eine breite Anwendbarkeit nahe.

Hier ein Anwendungsbeispiel:
In Abteilungen sind wir nie nur mit Leuten beisammen, die wir uns selbst auch ausgesucht hätten. So kommt es über die Dauer der Zeit zu Empfindlichkeiten einzelnen KollegInnen gegenüber. Wir reiben uns aneinander wund, beginnen auf eine...

Für mehr Informationen zu diesem Test wenden Sie sich bitte direkt an uns…

Schreibe einen Kommentar