Die Kunst des Wirtschaftens

Jennifer Julie Frotscher Karriere & Erfolg Leave a Comment


WIRTSCHAFTSKONGRESS vom 10. bis 13. Juni 2010

„Wir brauchen eine neue Kunst im Prozess des Wirtschaftens. Zügellose Wachstumsphantasien haben das globale Wirtschaftssystem an den Rand des Zusammenbruchs geführt. In der Krise der Finanzmärkte manifestiert sich gleichzeitig eine tiefgreifende Krise der gesellschaftlichen Werte. Die oft einseitige Orientierung an Profit und Gewinn führt nicht zu nachhaltigen Erfolgen in einer sich neu findenden und verändernden Wirtschaftsordnung.

„Jedes Geschäft muss künstlerisch behandelt werden, wenn es sicher und dauernd und durchaus zweckmäßig gelingen soll.“ (Novalis)

Erwartet werden inspirierende und zukunftsweisende Beiträge von mehr als 50 namhaften Referenten aus dem In- und Ausland, wie Josef Riegler (Ex-Vizekanzler Österreichs, Präsident des Ökosozialen Forums), Günter Faltin (Autor des Buches „Kopf schlägt Kapital“), Michael von Hauff (Träger des Umweltpreises B.A.U.M), Wolfgang Gutberlet (Entrepreneur des Jahres 2007, Aufnahme in „Hall oft Fame“ der weltbesten Unternehmer), Daniel Goeudevert (ehemaliger Topmanager bei Citröen, Renault, Ford, VW) und vielen anderen, die für eine neue Kunst und für ein neues Bewusstsein im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Handeln stehen.“

Sie sollten sich den Heiligenfelder Wirtschaftskongress vom 10. bis 13. Juni 2010 nicht entgehen lassen!
kongress.heiligenfeld.de
Quelle


Bookmark and Share


Schreibe einen Kommentar